Informationspflichten im elektronischen Geschäftsverkehr

Weitergehende Kundeninformation zum elektronischen Vertragsabschluss

Die nachfolgenden Informationen für Online-Verträge stellen keine Vertragsbedingungen dar. Die Vertragsbedingungen sind in unseren AGB enthalten.

Wie funktioniert der Online-Vertragsabschluss mit uns?

Wenn Sie auf unserer Homepage Ihr Wunschprodukt gefunden haben, wählen Sie dieses per Mausklick auf den Button „In den Warenkorb“. Daraufhin erscheint oben rechts auf der Seite ein virtueller Warenkorb, dem das von Ihnen ausgewählte Produkt hinzugefügt wird. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Eingabe im Warenkorb per Mausklick auf den Button „Anzahl“ rückgängig zu machen. Wenn sich alle gewünschten Produkte in Ihrem Warenkorb befinden, können Sie den Bestellvorgang aktivieren, indem Sie den Button „Weiter zur Kasse“ anklicken. Anschließend werden Ihnen alle von Ihnen gewählten Produkte einschließlich aller Endpreise angezeigt.
Im Folgenden erscheint eine Maske, in die Sie Ihre Adressdaten einfügen und die Zahlungs-Versandart wählen müssen. Sollten Sie bei uns bereits als Kunde registriert sein, brauchen Sie lediglich Ihre Nutzerkennung und Ihr Passwort einzugeben. In diesem Fall erscheinen Ihre für einen früheren Bestellvorgang bereits eingegebenen Adressdaten. Diese können Sie jederzeit verändern, indem Sie Ihre Daten direkt in der Eingabemaske verändern.
Unter den Feldern für die Adressdaten ist ein Link auf unsere AGB und auf unsere „Kundeninformationen“ angebracht, der den Abruf, das Speichern und Ausdrucken der Vertragsbestimmungen und sonstigen erforderlichen Informationen erlaubt. Sie bestätigen jeweils per Mausklick, dass Sie die AGB und die Kundeninformationen zur Kenntnis genommen haben und mit ihnen einverstanden sind. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestelldaten auszudrucken.
Die Bestellung kann anschließend über den Button „Bestellung abschicken“ ausgeführt werden. Hiermit geben Sie gegenüber uns ein verbindliches Angebot hinsichtlich aller im Warenkorb befindlichen Waren ab. Den Eingang Ihrer Bestellung bei uns werden wir Ihnen unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme Ihres Angebots dar. Wir sind berechtigt, das in Ihrer Bestellung liegende Angebot innerhalb von zwei Wochen anzunehmen. Weitere Informationen zum Vertragsabschluss enthalten unsere AGB.

Speicherung des Vertragstextes und Zugang für den Kunden

Wir speichern Ihre Bestelldaten und übersenden Ihnen diese nebst unseren AGB nach Vertragsabschluss per Email zu.

Eingabefehler

Sie können Ihre Eingaben während des Bestellvorgangs jederzeit korrigieren, indem Sie die Produkte im Warenkorb oder Ihre Daten an der Kasse bearbeiten. Durch schließen des Browsers können Sie den Bestellvorgang jederzeit abbrechen.

Vertragssprache

Sie haben die Möglichkeit, Verträge mit uns in deutscher Sprache abzuschließen.

Leider können wir im Moment keine Bestellungen aufnehmen — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Vielen Dank für Ihr Verständnis!